Header-Bild

SPD Woltmershausen / Rablinghausen

Erreichtes und Ziele

Was haben wir erreicht, was wollen wir

Liebe Pusdorferinnen und Pusdorfer,

es gibt viel Bewegung in Woltmershausen - es ist niciht nur ein völlig neues, citynahes Wohnquartier geplant, sonden auch an anderen Stellen wird Veränderung spürbar. Diesen Aufbruach wollen wir nutzen um Jung und Alt und der Gestaltung der Zukunft unseres Stadtteiles zu beteiligen und die Lebensqualität in unserem Quartier weiter zu steigern!

Ein Masterplan für das Brinkmann- und SWB-Gelände ist in Arbeit und bietet echte Chancen für Woltmershausen. Wichtig ist es uns dabei, dass die Bevölkerung mitgenommen wird. Denn mit einem neuen Bebauungsplan allein ist es nicht getan - wir bruachen eine angemessene Verkehrsanbindung, entsprechende Infrastruktur -- von neuen Kitas bis hin zu Schulen, Grün- und Freizeitflächen. Dafür woillen wir gemeinsam mit den Pusdorferinnen und Pusdorfern streiten.
Auch unsere "Hauptstraße", die Woltmershauser Straße samt Marktplatz muss attraktiver werden. An der Dötlinger Straße machen wir uns deshalb für ein Quartierszentrum stark. Polizei, ein Begegnungszentrum und Beratungsangebote sollen dort einen festen Platz finden.
in Zusammenarbeit mit dem Beirat Neustadt wollen wir zudem den "Eingang" Woiltmershausen aufwerten und dabei den Schwung der Veränderung am Neustadtsgüterbahnhof nutzen. Und wir kämpfen weiter für einen Radweg an der Weser um unseren Stadtteil auch für Zweiradfahrer *innen besser anzubinden.Auch für Bremens schönster Ort - das Lankenauer Höft - wollen wir uns einsetzen. Dort stellen wir uns für die Zukunft nicht nur weiterhin Gastronomie vor, sondern eine generelle Aufwertung des Areals und eine dauerhafte Anbindung via Bus und Fähre. Wir wollen ein familienfreundliches Quartier bleiben - mit dem bereits umgesetzten Ausbau der Kinderbetreuung sind wir auf einem guten Weg. Aber an anderen Stelle wereden wir weiter Druck machen - und auf die Umsetzung der Planungen zum Ganztagsausbau an beiden Grundschulen drängen.

Es gibt also viel zu tun, machen Sie mit!

Edith Wangenheim

 

Das haben wir geschafft

  • Kinderbetreuung ausgebaut:
    Kinderhaus Sterntaler, Horthaus Roter Sand, Container Charlotte Niehaus, im Bau Pusteblume und SWB, Planung Neubau Charlotte Niehaus
  • Neubau Jugendfreizeitheim Roter Sand mit täglicher Öffnung
  • Neubau Mensa Oberschule Roter Rand
  • Grundsanierung der Oberschule Roter Sand, zu 2/3 abgeschlossen.
  • Sanierung Turnhalle Rechtenflether Strße
  • Lückenbebauung in Rablinghausen
  • Bürgerbeteiligung: Stadtteilplan für ältere Menschen
                               Workshop Älter werden in Pusdorf
                               Workshop Entwicklung Lankenauer Höft
  • Planungen zum Hochwasserschutz: Deichbau am Rablinghauser- und Westerdeich
                                                          Spundwand im Hohentorshafen
  • Fährverbindung, saisonal am Wochenende und Busverbindung zum Lankenauer Höft
  • Zwischennutzung Lankenauer Höft
  • Entwicklung Vorderes Woltmeshausen, Brinkmann und SWB-Gelände
  • Zebrastreifen und 30 km Hermann-Ritter-Str.
  • Piktogramme 30 km auf unterschiedlichen Straßen
 

Das haben wir vor

  • weiterer Kia Ausbau, Neubau Charlotte Niehaus mit Mensa
  • Ganztagsausbau GS Rechenflether Straße
    Ganztagsausbau GS Rablinghauen, Planung und Umsetzung
    GS Rablinghausen, Anbau für 3-Zügigkeit
  • Unseren Hauptstraßenzug - mit Marktplatz - städtebaulich attraktiver gestalten
  • LKW-Verkehr in Wohnstraßen verhindern
  • Entwicklung des SWB- und Brinkmann-Geländes mit Bürgerbeteiligung:
    Infrastruktur und Verkehrserschließung, Arbeiten und Wohnen ermöglichen, Sicherung der Anwohner am Schriefersweg
  • Mit dem Beirat Neustadt neue Planungen auf dem Neustadtsgüterbahnhof-Gelände beraten, um die Eingangssituation (Woltmershauer Tunnel) und ie Haltestellen am Neustadtsbahnof zu verbessern
  • Ausbau des Gaswerksgraben
  • Mehr Car-Sharing Plätze
  • Hochwasserschutz:
    Deichneubau und Spundwand im Hohentorshafen
    Gestaltung der Spundwand und Durchgänge zur Weser
    Radweg an der Weser
  • Verstetigung der Fähre ganzjährig in Quer- und Längsverbindung mit BSAG-Ticket nutzbar.
  • Quartierszentrum an der Dötlinger Straße: Polizei, Begegnungszentrum, Beratungsdienste, Ärzte
  • Bürgerbeteiligung fördern: Jugendbeteiligungsprrozesse unerstützen
                                          AK Ältere in Pusdorf
                                          SWB- und Brinkmanngelände
                                          Lankenauer Höft
  • Autohof im GVZ, LKWs aus der Wohngebieten holen
  • Baulücken beplanen
 
 

Aktuelle-Artikel

  • Senatsbeschluss zum Polizeirevier Woltmershausen. Den ersten Baustein für unser Quartierszentrum ist gelegt, das Polizeirevier Woltmershausen zieht zum Februar 2020 an die Dötlinger Straße 6-8. Damit hat der Senat heute Nägel ...
  • Flyer zur Beiratswahl. Unser Flyer zur Beiratswahl ist jetzt online unter kann unter dem obigen Menüpunkt "Wahlprogramm Woltmershausen 2019" geladen werden.
  • Radtour mit Senatorin Eva Quante-Brandt. Zu einer Radtour mit Senatorin Eva-Quante-Brandt lädt der SPD-Ortsverein Woltmershausen/Rablinghausen am Sonntag, 28. April ...