SPD Woltmershausen / Rablinghausen

08.11.2015 in Lokal

Änderungen beim LKW-Führungsnetz

 

Endlich sind die Änderungen am LKW-Führungsnetz vorgenommen worden. Die Straßenzüge Simon-Bolivar-Straße/Herman-Ritter-Straße/Hempenweg und Warturmer Heerstraße/Wardamm aus dem LKW-Führungsnetz herausgenommen worden. Lange hatte die SPD-Beiratsfraktion hierfür gekämpft, das ehemalige Beiratsmitglied Emil Gerke hatte hierzu sogar eine private Petition an die Bürgerschaft gerichtet. Die SPD verspricht sich hierzu eine Entlastung für den Stadtteil, die auch den LKW-Schleichverkehr verhindern soll.

Einzelne Exemplare der Karte für Lkw-Fahrer und Disponenten können beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr unter der Mailadresse Verkehrsabteilung@bau.bremen.de angefordert werden und liegen auch im Foyer des Siemenshochhauses (Contrescarpe 72) aus. Die Karte ist ebenfalls im Internet unter vmz.bremen.de/lkw-verkehr einsehbar.

 

 

 

07.11.2015 in Lokal

Banner wird aufgehangen

 

Das Banner "Pusdorf bleibt bunt", das sich für eine Willkommenskultur in Woltmershausen ausspricht, soll am morgigen Sonntag um 15.00 Uhr auf dem Pusdorfer Marktplatz zusammen mit dem Helferkreis der Flüchtlinge aufgehangen werden.

 

11.09.2015 in Lokal

Tag des offenen Denkmals: Rathaus ist am 13. September für alle geöffnet

 

Das Bremer Rathaus ist am kommenden Sonntag, 13. September 2015, dem Tag des Offenen Denkmals, für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Zwischen 11 und 17 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr) besteht die Möglichkeit, sich in den repräsentativen Räumen des Alten und Neuen Rathauses einmal in aller Ruhe umzusehen.

Auch Bürgermeister Sieling wird den Gästen in der Zeit von 13 -14 Uhr für Gespräche zur Verfügung stehen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses sind ebenfalls vor Ort, um Fragen zu beantworten.

Zu erreichen ist das Rathaus über den Haupteingang am Domshof.

 

Aktuelle-Artikel